Hier veröffentlichen wir regelmäßig Meinungen zu aktuellen Ereignissen sowie Analysen, Hintergründe und Zeugnisse rund um das Thema Abtreibung.

Ein gestaffeltes Lebensrecht?

Wenn Abtreibungsbefürworter begründen wollen, wieso Abtreibung gut für Frauen oder wenigstens erlaubt sein sollte, kommt unweigerlich das „Zellklumpen“-Argument: Es sei doch nur Schwangerschaftsgewebe, Embryonen – noch am Anfang ihrer Entwicklung, sie können noch nicht einmal denken, sind nicht selbstständig lebensfähig.


Posted in Philosophie on Feb 21, 2021.


von: Claudia
Aber was ist mit einer Eileiterschwangerschaft?

Ein Argument der Pro-Choice-Seite ist: „Was würdet ihr Pro-Lifer im Fall einer Eileiterschwangerschaft vorschlagen?“ Hier hat sich der Embryo – da der Eileiter nicht durchlässig genug war und er nicht zur Gebärmutter gelangen konnte – schon im Eileiter eingenistet und hat dort angefangen, sich zu entwickeln und zu wachsen.


Posted in Philosophie on Jan 29, 2021.


von: Claudia