Privatperson | sundaysforlife

Privatperson

Du bist ungeplant schwanger und weißt nicht weiter? Du hattest einen auffälligen pränatalen Befund und bist besorgt um die Gesundheit deines Kindes? Du hast eine Abtreibung hinter dir und hast das Erlebte noch nicht gut verarbeitet? Wirst du von deinem Partner, einem Familienmitglied oder jemand anderem dazu gedrängt?

Keine Frau ist dazu gezwungen, aus einer Not heraus abzutreiben. Hier auf dieser Seite findest du eine Liste zahlreicher Hilfs- und Unterstützungsangebote:

Illustration einer Frau vor einer Entscheidung

Eine Schwangerschaft kann von Freude bis Panik eine Vielzahl von verschiedenen Emotionen hervorrufen. Hier auf dieser Seite findest du eine Liste zahlreicher Hilfs- und Unterstützungsangebote.

Es ist eine Straftat, jemanden zu einer Abtreibung zu zwingen, die mit einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis 5 Jahren geahndet werden kann.

Solltest du eine Organisation kennen, die in unsere Datenbank aufgenommen werden sollte, lass es uns bitte wissen!

sundaysforlife ist nicht offiziell mit den hier aufgeführten Organisationen, Heimen, Zentren oder Agenturen affiliiert.